Erste Online Christbaumversteigerung – Ein voller Erfolg

8. Januar 2021
Verein

Damit haben wir wirklich nicht gerechnet. Die Vorstandschaft hat sich in den letzten Monaten immer wieder überlegt, wie Sie der Bevölkerung einen lustigen Abend bieten und die Versteigerung irgendwie ins Internet bringen kann. Getreu dem Motto: „Wir ham ja nichts zu verlieren“ wurde geplant und getüftelt, Konzepte verworfen, neue erstellt und wieder getestet. Am Ende hieß es dann: „Das probieren wir jetzt einfach“. Wie dann langsam bekannt wurde, dass sich fast 150 Leute angemeldet haben und neben dem gewohnten Stammpublikum Leute über den Landkreis Altötting hinaus aus Ingolstadt und München teilnehmen, war die erste Überraschung groß. Pünktlich um 18:30 Uhr tauchte unser Vorstand und Versteigerer Anton Maier in der Videoübertragung auf um nach kurzer Erklärung das wilde Treiben zu starten. Als die ersten Gegenstände am Bildschirm präsentiert wurden und die Versteigerer Anton und Florian Maier in Ihrer gewohnt süffisanten Art das Ganze kommentierten, überschlugen sich nicht nur die Worte der beiden; die WhatsApp-Gruppe, in der die Gebote abgegeben wurden, war kaum mehr mitzuverfolgen. Jeder tippte so schnell er konnte ein Gebot ein, bis schlussendlich ein Hammersymbol den Zuschlag für die jeweilige Ware markierte. Dass es findige Teilnehmer gab, die zu Ihren Gunsten eigenständig den Hammer posteten, ist nur eine Anekdote die die Stimmung unter den CBV-Gästen weiter ansteigen ließ. Von Brotzeiten, Torten und anderen Backwaren bis hin zu Kinderspielzeug, Werkzeug und handgemachten Unikaten war wieder alles mit dabei. In gut 2 Stunden wurden so insgesamt fast 100 Waren versteigert und wer sein Handy in der Zwischenzeit beiseitegelegt hatte, konnte sich über rund 1.500 neue Nachrichten freuen; die meisten davon Gebote, aber auch immer wieder lustige Anmerkungen der Teilnehmer. Nachdem die Versteigerung gegen 20:45 Uhr zu Ende ging, erhielten die erfolgreichen Steigerer eine Nachricht von den Organisatoren, zu welcher Uhrzeit Sie am Folgetag Ihre Ware abholen konnten. Auch hier wurde ein strikter Zeitplan vorgegebenen, so dass die Kontakte auf ein Minimum reduziert wurden. Das positive Feedback, das wir erhielten, bestätigt uns in unserer Arbeit. Wir bedanken uns auf diesem Weg nochmal bei allen Helfern und Teilnehmern für den gelungenen Abend und freuen uns trotz Allem wieder auf eine CBV live beim Gasthof Schwarz im kommenden Jahr. Sollten auch wieder Gäste aus weiterer Entfernung dabei sein, stehen Übernachtungsmöglichkeiten selbstverständlich zur Verfügung.
CBV 2021 online – Es war a Gaude! Danke, es hat uns narrisch gfreid!